Regelschmerzen, unregelmäßige Zyklen und Endometriose

Regelschmerzen, wer kennt sie nicht? Viele Menstruierende leiden monatlich unter ihrer Menstruation und haben dabei das Gefühl, neben der Pille und Schmerztabletten kaum andere Möglichkeiten zur Milderung des Schmerzes zur Verfügung zu haben. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl an alternativen Methoden, die Schmerzen und Krämpfe lindern können. Vaginal Steaming ist eine davon!

Wir von Vaginal Steaming Austria sprechen aus Erfahrung! Vaginal Steaming kombiniert Wasserdampf, ätherische Öle aus Kräutern und Wärme, um Entspannung und Erleichterung zu erzielen. Das Steamen unterstützt die Gebärmutter bei ihrem natürlichen Reinigungsprozess, der Menstruation. Gleichzeitig kann Steamen aber auch bei Zyklusunregelmäßigkeiten helfen. Zu kurze Zyklen werden durch die richtige Kräuteranwendung verlängert, lange Zyklen verkürzen sich. Eine erfahrene Steaming Beraterin unterstützt bei der richtigen Kräuterauswahl, sowie der Dauer und Häufigkeit der Anwendung.

Die zugrundeliegende Kondition bei langen und schmerzhaften Zyklen ist aus Sicht der TCM eine Stagnation im Unterleib der menstruierenden Person. Die Gebärmutter wird nicht gut genug durchblutet, was zu Krämpfen führen kann. Diese Stagnation spielt auch bei Endometriose Patientinnen eine Rolle. Diese leiden oft nicht nur während der Menstruation sondern während des ganzen Zyklus unter Schmerzen. Steaming kann hier sehr effektiv angewandt werden. Durch den Wasserdampf werden altes Blut und Rückstände gelockert und die Reinigung wird unterstützt. Gleichzeitig führt die Wärme zu mehr Entspannung im Unterbauch und hat eine schmerzlindernde Wirkung. Bei Krämpfen hilft die Entspannung und Wärme besonders gut.

Und auch Menstruierende, die unter PMS leiden, erfahren eine Linderung ihrer Symptome durch ein monatliches Steaming Ritual. Viele Menstruierende berichten durch das Steamen eine bessere Beziehung zu ihrer Weiblichkeit zu haben, besser zu schlafen, schmerzlosere Blutungen zu haben und von einer gesteigerten Libido. Zusätzlich ergibt sich ein ausgeglicheneren Zyklus und ein besseres allgemeines Wohlbefinden.

Wichtig anzumerken ist, dass wir niemals während der Menstruation oder eine anderen Blutung steamen! Gerne stehen wir für weitere Fragen zu Verfügung.

Wie man mit Vaginal Steaming in den verschiedensten Anwendungsbereichen unterstützen kann, erlernst du in unseren Trainings. Grundlage für alle vertiefenden Kurse ist das BASISTRAINING.
Vaginal Steaming Austria - Regelschmerzen, unregelmäßige Zyklen und Endometriose