Narben, Emotionen, Regulation des Nervensystems

Narben von Operationen (Hysterektomie, Endometriose, …) oder der Geburt (Dammriss, Vulvalippenriss, Stauchungen, etc.) im Genitalbereich können zu starken Einschränkungen, Schmerzen und Belastungen führen. Durch das Steamen wird das Gewebe weicher und durchblutet, die Wirkung der Kräuter kann die Verarbeitung des Narbengewebes auf sanfte und nicht invasiever Art zusätzlich unterstützen. Wenn dann noch regelmäßig mit Rizinusöl nach massiert wird, kann man den Körper in der Narbenverarbeitung gut unterstützen. Das Gewebe kann wieder weich und flexibel werden, Verwachsungen können sich lösen und Schmerzen können sich lösen.

Oftmals entsteht eine Scheu oder Scham rund um die Narben. Durch das Steamen und die Massage wird ein Spür – Kontakt zur Narbe hergestellt und kann bei der emotionalen Annahme der Narbe helfen. Es kann beim Steamen ein Raum entstehen, emotionale Prozesse zu zulassen und verabeiten zu können. Das Steamen unterstützt den Kontakt zum eigenen Körper und man kann vorsichtig die emotionale Ebene rund um die Narbe erspüren und sanft durcharbeiten. Das Entstehen von Narben, besonders bei der Geburt kann mit stark emotionalen Prozessen begleitet sein. Der Körper speichert diese Erfahrungen und es lohnt sich, neben dem Narbengewebe auch den emotionalen Narben Raum zu geben. Hier ist es eventuell angebracht sich psychologische und/oder spirituelle Unterstützung mit einzuladen. Das Steamen kann bei diesem Prozess gut unterstützend wirken, da es dem Körper auf sanfte Art hilft in den parasympathischen Bereich und in die Entspannung herunter zu regulieren.

In diesem Bereich, der auch für das Rasten und Verdauen zuständig ist, kommt der Körper aus Stressmustern heraus und hat die Ressourcen zu Verfügung zu verarbeiten und zu reparieren, auf körperlicher Ebene und auf emotionaler. War die Erfahrung stark belastend ist es unbedingt notwendig sich von einer professionellen Person begleiten zu lassen und das Steamen in Absprache zu machen. Wir empfehlen unbedingt sich liebevoll mit den Narben auseinander zu setzten, da sie stark das eigene Wohlbefinden, die Gesundheit und die eigne Sexualität beeinträchtigen können.

Wie man mit Vaginal Steaming in den verschiedensten Anwendungsbereichen unterstützen kann, erlernst du in unseren Trainings. Grundlage für alle vertiefenden Kurse ist das BASISTRAINING.
Vaginal Steaming Austria - Narben, Emotionen, Regulation des Nervensystems