Frauengesundheit, Vorsorge:
Von Infektionen, Zysten und der richtigen Vorsorge

Frauengesundheit beginnt mit der Vorsorge. Leider haben viele Frauen* keine Werkzeuge mehr zur Hand, wie sie sich selbst und ihren Sexualorganen etwas Gutes tun können.Fast jede Frau* ist in ihrem Leben mindestens einmal von einer Pilzinfektion, Blasenentzündung, Zysten oder Myomen betroffen. Außerdem begleitet viele Frauen* täglicher Ausfluss (nicht zu verwechseln mit Zervixschleim, dieser ist gesund) und generelles Unwohlsein im Genitalbereich.

Viele Frauen* leiden alleine, brauchen viel zu lange, bis sie zur Gynäkologin gehen oder finden es peinlich über „da unten“ zu sprechen. Unter Freundinnen wird oft ebenfalls viel zu selten darüber gesprochen. Unbehandelte Infektionen können sich allerdings negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken und das gesamte Milieu negativ beeinflussen. Frauen* sollten daher unterstützt werden, sich rechtzeitig Hilfe zu holen und gleichzeitig wissen, wie es durch richtige Vorsorge gar nicht erst soweit kommen muss.

Vaginal Steaming ist so eine Vorsorge Möglichkeit. Durch das monatliche Ritual wird eine Bewusstheit für den Bereich aufgebaut, sodass im Fall einer Erkrankung schneller gehandelt werden kann.
Gleichzeitig unterstützt Vaginal Steaming bei einer Erkrankung durch die auflockernde, reinigende Wirkung, sodass Ausfluss und Schleim sich lösen können (ähnlich wie beim Inhalieren bei Erkältungen). Bei Infektionen ohne Hitzeausstrahlung, Blasenentzündungen und auch bei Zysten und Myomen kann Steaming die Symptome lindern. Das Scheidenmilieu wird dadurch nicht verändert.

Gleichzeitig führt Vaginal Steaming zu einer wohligen Entspannung im Unterleib und verbindet viele Frauen* wieder mit ihrer Weiblichkeit. Vor allem, wenn durch Erkrankungen eine gewisse emotionale Distanz oder Frustration aufgebaut wurde.

Wie man mit Vaginal Steaming in den verschiedensten Anwendungsbereichen unterstützen kann, erlernst du in unseren Trainings. Grundlage für alle vertiefenden Kurse ist das BASISTRAINING.
Vaginal Steaming Austria - Frauengesundheit, Vorsorge: Von Infektionen, Zysten und der richtigen Vorsorge